düsseldorfer.photos düsseldorfer.photos
Stadtteile Infos

Hafen
Der Hafen ist ein durch Industrie, Logistik, Gewerbe und Büronutzung geprägter Stadtteil Düsseldorfs mit lediglich 130 Einwohnern, somit ist er der am dünnsten besiedelte der 50 Stadtteile Düsseldorfs.
Einen Großteil der Fläche belegt der 1896 eröffnete Düsseldorfer Wirtschaftshafen, er ist der drittgrößte Binnenhafen Deutschlands und ein Teil der Neuss-Düsseldorfer Häfen GmbH & Co. KG.
Der Stadtteil Hafen gehört zum Stadtbezirk 3.
Mehr Infos auf Wikipedia
Hafen
Kraftwerk Lausward
Hafen
Industrie Hafen
Für Fotografen bietet der Hafen allerlei Perspektiven. Industriekulissen, Graffitis, Hafenbecken, Lost Place und jeden Menge alte und neue Architektur.
Ein Teil des Medienhafens gehört zu diesem Stadtteil, - was rein Fototechnisch sehr Interessant ist - die Mischung aus altem Industriebestand und moderner Architektur kann nicht besser dargestellt werden, als hier.
Das Kraftwerk Lausward ist der markante Teil des Hafens.

Hamm
Hamm liegt im Rheinbogen südlich der Innenstadt im Stadtbezirk 3.
Der Name stammt vom lateinischen Wort Hamus (dt. Haken), was sich auf die Lage des Ortes in ebendiesem Rheinbogen bzw. -haken bezieht.
Hamm ist einer der kleinsten Stadtteile Düsseldorfs. Um den Stadtteil Hamm von der Stadt Hamm zu unterscheiden, wird er auch häufig als Kappes-Hamm (Kappes = Kohl im Düsseldorfer Platt) bezeichnet.
Mehr Infos auf Wikipedia
Hamm
Kappes Hamm
Hamm
Kapellchen
Hamm ist sehr ruhig und Ländlich. Trotzdem gehört er zu den beliebtesten Ausflugszielen der Städter, nicht zuletzt wegen des Rheins.

Hassels
Hassels liegt im Stadtbezirk 9.
Der Stadtteil hat einen sehr hohen Ausländeranteil und auch die Haushaltsgrößen und die Anzahl der Kinder sind überdurchschnittlich.
Mehr Infos auf Wikipedia
Hassels
∗Kriegerdenkmal
Hassels
∗Antoniuskirche
∗Die Fotos sind von Wikipedia, ich habe den Stadtteil noch nicht besucht.

Heerdt
Düsseldorf-Heerdt ist der westlichste Stadtteil Düsseldorfs und gehört zum Stadtbezirk 4.
Die bereits im 11. Jahrhundert erstmals erwähnte Landgemeinde war lange Zeit eher zum linksrheinischen Umland orientiert, wurde aber im Jahre 1909 nach Düsseldorf Eingemeindet.
Mehr Infos auf Wikipedia
Heerdt
Prinzenpark
Heerdt
Vodafone
In Heerdt gibt es Gewerbegebiete und schöne alte Wohnbebauung.
Trotzdem ist Heerdt ein moderner Stadtteil mit hoher Lebensqualität und einigen schönen Fotomotiven.
Hier sei das Areal Böhler genannt, hier befinden sich schöne alte Industriehallen und Gebäude. Auf dem Areal finden Regelmäßig Veranstaltungen statt, hauptsächlich Messen.

Hellerhof
Hellerhof ist der südlichste Stadtteil von Düsseldorf und wird überwiegend durch Wohnnutzung in Einfamilienhäusern geprägt. Es ist der Stadtteil mit der jüngsten Bevölkerung. Hellerhof gehört zum Stadtbezirk 10.
Mehr Infos auf Wikipedia
Hellerhof
∗Skulptur
Hellerhof
∗Reiterhof
∗Die Fotos sind von Wikipedia, ich habe den Stadtteil noch nicht besucht.

Himmelgeist
Düsseldorf-Himmelgeist ist ein räumlich großer, doch einwohnerzahlenmäßig kleiner Stadtteil südlich der Innenstadt am Rhein gelegen.
Himmelgeist gehört zum Stadtbezirk 9.
Mehr Infos auf Wikipedia
Himmelgeist
Schloss Mickeln
Himmelgeist
Himmelgeister Kastanie
Es gibt einen schönen Ortskern und einiges Sehenwertes:
das Naturschutzgebiets Himmelgeister Rheinbogen , Schloss Mickeln und den Meierhof.
Die Himmelgeister Kastanie war eine Rosskastanie und stand etwas außerhalb des Naturschutzgebiets Himmelgeister Rheinbogen freistehende Baum hatte ein geschätztes Alter zwischen 150 und 200 Jahren.
1997 wurde dieser Baum von der Stadt Düsseldorf zum Naturdenkmal erklärt. Seit dem 14. Dezember 2015 existiert von der Himmelsgeister Kastanie nur noch ein 5 Meter hohes Stück des Stammes, das vom Kettensägenschnitzer Jörg Bäßler zu einer Skulptur (Baumgeist) umgestaltet wurde.
Die Kastanie, bzw. der Baumgeist hat sogar eine eigene Postanschrift.

Holthausen
Holthausen liegt im Düsseldorfer Süden und gehört zum Stadtbezirk 9.
Nach der Ansiedlung von Henkel im Jahr 1900 wuchs Holthausen sehr schnell. Es entstanden neue Siedlungen für die Henkel-Mitarbeiter.
Der Stadtteil wird von Henkel "dominiert", im Umkreis des Henkel-Werkes gibt es viele weitere Unternehmen.
Das Henkel-Werk liegt sowohl in Holthausen, als auch in Reisholz.
Mehr Infos auf Wikipedia
Holthausen
Schloss Elbroich
Holthausen
Rheinhöfe
Wichtigster Industriestandort ist der Reisholzer Hafen, der anders als der Name vermuten lassen würde, im Stadtteil Holthausen liegt.
Sehr Interessant für Fotografen...

Hubbelrath
Hubbelrath ist ein ländlich geprägter Stadtteil, ist flächenmäßig der zweitgrößte Stadtteil Düsseldorfs und gehört zum Stadtbezirk 7.
Mehr Infos auf Wikipedia
Hubbelrath
∗Hubbelrath
Hubbelrath
∗Hubbelrath
∗Die Fotos sind von Wikipedia, ich habe den Stadtteil noch nicht besucht.

Itter
Itter gehört zum Stadtbezirk 9 und hat seinen dörflichen Charakter bewahren können.
Durch die Entwicklung mehrerer Neubaugebiete und den damit verbundenen verstärkten Zuzug von Familien mit Kindern ist der Stadtteil einen ständigen Wandel unterworfen. Mehr Infos auf Wikipedia
Itter
∗Itter
Itter
∗Itter
∗Die Fotos sind von Google Map, ich habe den Stadtteil noch nicht besucht.

Seitenanfang
© Michael Kulla

Letzte Aktualisierung: